Products from G-SHOCK

G-SHOCK

1981 wurde der Elektro-Ingenieur Kiku Ibe von der damaligen Casio Geschäftsführung beauftragt ein Projektteam zu bilden, um eine Digitaluhr zu konstruieren die auf dem Triple 10-Konzept beruht. Unter der Bezeichnung G-Shock vertreibt der japanische Elektronik Konzern Casio seit 1983 Armbanduhren die durch ihre Konstruktion besonders robust gegenüber Erschüterungen jeglicher Art sind.

  •  
  •  
  •  
  •  
4 Artikel
No results were found for the filter!

Innovation trifft auf Funktionalität

Unter der Bezeichnung G-Shock vertreibt der japanische Elektronik-Konzern Casio seit 1983 Armbanduhren, die durch dem Triple 10-Konzept ihre Popularität erlangt haben. Anfang der 80er Jahre suchte man eine extrem robuste Uhr im Militärbereich, und Casio produzierte daraufhin die erste G-Shock-Armbanduhr der Welt. Die G-Shock ist Speziell für eine gute Stoßfestigkeit, Wasserdichtigkeit und Robustheit bekannt, die nach dem Triple 10-Konzept ausgeht.

Das Triple 10-Konzept

Casio wollte mit dem Triple 10-Konzept eine neue Digitaluhr auf den Markt bringen, die zu einem Verkaufspreis von unter 50 US-Dollar steht. Das Triple 10-Konzept steht für eine Batterielebensdauer von mindestens 10 Jahren, eine Wasserdichtigkeit bis 10 Bar Wasserdruck und einer Stoßfestigkeit aus 10 Metern Fallhöhe. Diese drei Kerneigenschaften waren ein muss einer G-Shock Uhr Anfang der 1980 Jahre. Bis heute wird dieses Konzept noch weiterhin verwendet. 

Umweltfreundliche Energie

Die integrierte Solartechnologie rundet das Bild der robusten G-Shock Uhren ab. Unabhängig und umweltfreundlich speichert eine unauffällige Solarzelle auf dem Zifferblatt der TOUGH SOLAR Modelle das Sonnenlicht und sorgt so für die Energieversorgung der Uhren. Das Aufladen des Akkus geschieht automatisch und muss nicht manuell aktiviert werden. Dadurch erreicht sie eine Dunkelgangreserve von bis zu 24 Monaten.